Batteriegesetz

Belehrung nach § 18 Batteriegesetz (BattG)

Im Lieferumfang unserer Produkte befinden sich teilweise Batterien, die zum Betrieb des Produktes dienen. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Batterien oder Akkus sind wir als Händler gemäß § 18 BatterieG (BattG) verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen:

Sie sind gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben - die Entsorgung im Hausmüll ist laut Batteriegesetz ausdrücklich verboten. Sie können Batterien und Akkus nach Gebrauch in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort kostenlos zurückgeben. Auch wir nehmen Batterien und Akkus kostenfrei zur Entsorgung zurück. Eine geeignete Rückgabemöglichkeiten in zumutbarer Entfernung teilen wir Ihnen gern mit. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

e-systems
Inhaberin Derya Adigüzel
Liegnitzerstr. 23
58454 Witten

E-Mail: webshop@e-systems.org
Telefon: 02302 95662 - 24
Fax: 02302 95662 - 424

Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle in Ihrer Umgebung, welche die Batterien und Akkus kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Batterien und Akkus für Sie kostenfrei an uns zu schicken (e-systems Inh.: Derya Adigüzel, Dominick Korbel, Liegnitzerstr. 23, 58454 Witten, webshop@e-systems.de, Tel.: 02302 95 662 23, Fax: 02302 95 662 -426).

Die Rücknahmeverpflichtung beschränkt sich gemäß § 9 Abs. 1 BattG auf Altbatterien der Art, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben, sowie auf die Menge, derer sich Endnutzer üblicherweise entledigen. Die Rücknahmeverpflichtung erstreckt sich nicht auf Produkte mit eingebauten Altbatterien; das Elektro- und Elektronikgerätegesetz und die Altfahrzeug-Verordnung bleibt unberührt.

Batteriegesetz-pagespeed-ce-4YE1xBNVJS

Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen. "Cd" steht für Cadmium, "Hg" für Quecksilber, "Li" für Lithium, "NiCd" für Nickel-Cadmium, "NiMh" für Nickel-Metallhydrid und "Pb" für Blei. Sie finden diese Hinweise auch noch einmal in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers. Weitere Hinweise zum Batteriegesetz finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit oder unter http://bundesrecht.juris.de/battg/.

Zuletzt angesehen